Bybit Erfahrungen – Die Kryptobörse im Test

Ein Anleitung über Kryptobörsen muss einen Überblick über alle Börsen da draußen geben, damit Sie den richtigen für Sie finden können. Diese Rezension von Bybit besteht aus vier Teilen: allgemeine Informationen, Gebühren, Einzahlungsmethoden und Sicherheit.

Allgemeine Infos

Bybit ist eine Krypto-Börse von den Britischen Jungferninseln. Es handelt sich um eine Krypto-Derivatebörse, die sich auf die Handelspaare BTC/USD und ETH/USD konzentriert. Sie können mit bis zu 100-facher Hebelwirkung auf diese Anlagen handeln. Die Matching-Engine von Bybit ist angeblich in der Lage, bis zu 100.000 TPS (Transaktionen pro Sekunde) zu erzielen, was unglaublich beeindruckend ist und eine großartige Zukunft für jeden darstellt, der sich für den Handel mit Hebelwirkung interessiert. Wir sagen „angeblich“, da es für uns keine Möglichkeit gibt, diese Informationen zu überprüfen, nicht weil wir in irgendeiner Weise misstrauen.

Bybit verbessert kontinuierlich die Sicherheit und Zuverlässigkeit der Handelsplattform. So wurden beispielsweise am 12. September 2019 ein neuer „Spotpreisindex“ und ein „Marktpreissystem“ eingeführt. Unter anderem reduzieren diese Funktionen das Risiko, dass sich jemand über die Bybit-Plattform in Marktmanipulationen einmischt.

Handel mit Hebelwirkung

Ein Wort der Vorsicht könnte für jemanden nützlich sein, der einen Handel mit Hebelwirkung in Betracht zieht. Leveraged Trading kann zu massiven Gewinnen, aber – im Gegenteil – auch zu ebenso massiven Verlusten führen.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie haben 10.000 USD auf Ihrem Handelskonto und wetten 100 USD auf BTC going long (d.h. auf einen Wertzuwachs). Sie tun dies mit 100-facher Hebelwirkung. Wenn die BTC dann um 10% im Wert steigt, wenn Sie nur 100 USD gesetzt hätten, hätten Sie 10 USD verdient. Wenn Sie 100 USD mit 100-fachem Hebel setzen, haben Sie stattdessen zusätzliche 1.000 USD verdient (990 USD mehr als ohne Hebel). Wenn die BTC dagegen um 10% sinkt, haben Sie 1.000 USD verloren (990 USD mehr als ohne Leverage). Wie Sie sich also vorstellen können, besteht ein enormes Aufwärts-, aber auch ein enormes Abwärtspotential…

Empfehlungs-Programm

Wie die meisten anderen Börsen, die den Handel mit Hebelwirkung anbieten, verfügt auch Bybit über ein Empfehlungsprogramm. Das Referral-Programm belohnt jeden Benutzer, der einen Kunden, der mindestens 0,02 BTC eingezahlt hat, weiterempfiehlt, mit 10 USD. Dies ist nicht das großzügigste Referral-Programm, von dem wir je gehört haben. Aber hey, es ist besser als nichts!

Slika

Bybit-Handel-Ansicht

Unterschiedliche Börsen haben unterschiedliche Handelsansichten. Und es gibt keine „diese Übersicht ist die beste“-Ansicht. Sie sollten selbst bestimmen, welche Handelssicht für Sie am besten geeignet ist. Was die Ansichten normalerweise gemeinsam haben, ist, dass sie alle das Orderbuch oder zumindest einen Teil des Orderbuchs, ein Preisdiagramm der gewählten Krypto-Währung und die Auftragshistorie zeigen. Sie haben normalerweise auch Kauf- und Verkaufsboxen. Bevor Sie sich für eine Börse entscheiden, sollten Sie versuchen, einen Blick auf die Handelsansicht zu werfen, damit Sie sich vergewissern können, dass sie sich für Sie richtig anfühlt. Unten sehen Sie ein Bild der Handelsansicht bei Bybit:

Slika

US-Investoren

US-Investoren dürfen hier nicht handeln. Der Ausschluss von US-Investoren ist in erster Linie auf regulatorische Gründe zurückzuführen. Die US-Gesetzgebung erlegt vielen Unternehmen, die Gelder von US-Investoren annehmen, Verpflichtungen auf. Wenn Sie ein US-Investor sind, dürfen Sie nicht verzweifeln! Warum versuchen Sie nicht einfach, den besten Kryptowährungsumtausch für Sie zu finden, indem Sie unseren Exchange Finder oder die Filter in unserer Kryptowährungsumtauschliste verwenden? Schauen Sie sich das an.

Bybit-Gebühren

Bybit-Handelsgebühren

Jeder Handel findet zwischen zwei Parteien statt: dem Maker, dessen Auftrag vor dem Handel im Auftragsbuch existiert, und dem Nehmer, der den Auftrag platziert, der mit dem Auftrag des Makers übereinstimmt (oder „nimmt“). Wir nennen Maker für „Maker“, da ihre Aufträge die Liquidität in einem Markt herstellen. Taker sind diejenigen, die diese Liquidität „nehmen“, indem sie die Aufträge der Maker mit ihren eigenen zusammenführen.

Bei Bybit werden den Takers 0,075% pro Auftrag berechnet. Dies ist schwer zu vergleichen mit dem weltweiten Branchendurchschnitt der Gebühren für Taker an regulären zentralisierten Börsen, da sich die an den verschiedenen Börsen gehandelten Instrumente ebenfalls voneinander unterscheiden. In jedem Fall sind 0,075% eine faire Gebühr.

Wenn es um die Maker geht, beträgt ihre Gebühr -0,025%. Dies bedeutet im Wesentlichen, dass jeder Maker für den Handel bezahlt wird. Zur Verdeutlichung: Nehmen wir an, Sie sind der Maker in einem Auftrag, bei dem Sie Kryptowährung für 1.000 USD kaufen. Das bedeutet, dass Sie statt 1.000 USD nur 997,50 USD bezahlen müssen. Dies ist in der Tat eine sehr wettbewerbsfähige Eigenschaft.

Bybit Abhebungsgebühren

Wenn Sie die BTC von der Bybit Handelsplattform abziehen, müssen Sie 0,0005 BTC bezahlen. Dies ist 40% niedriger als der weltweite Branchendurchschnitt der BTC-Entnahmegebühr (0,0008 BTC) und damit auch eine sehr wettbewerbsfähige Entnahmegebühr.

Einzahlungs-Methoden

Bybit akzeptiert keine Einzahlungen von Fiat-Währungen. Das bedeutet, dass neue Investoren (d.h. Investoren ohne vorherige Kryptobestände) hier nicht handeln können. Um Ihre ersten Kryptos zu kaufen, benötigen Sie eine so genannte Einstiegsbörse, d.h. eine Börse, die Einlagen in Fiat-Währung akzeptiert. Finden Sie eine solche Börse mit Hilfe unseres Exchange Finders!

Bybit Sicherheit

Wir betreiben alle Austausch-Websites in Mozillas Observatoriums-Test (https://observatory.mozilla.org/). Das Ergebnis in einem solchen Test ist einer von vielen Indikatoren für die Sicherheit der Börse. Bybit erhielt in diesem Test ein B-Ergebnis. B ist sehr beeindruckend, vor allem angesichts der Tatsache, dass die meisten Börsen in unserer Exchange-Liste nur eine F-Bewertung erhalten haben.

Gute Arbeit, Bybit!

Niedrige Handelsgebühren sind in der Tat sehr wichtig für jeden Kryptoanleger. Alle folgenden Börsen haben auch – wie die oben genannte Börse – sehr niedrige Handelsgebühren (einige von ihnen erheben sogar überhaupt keine Handelsgebühren):

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.