Die 7 besten Coinbase-Alternativen in Deutschland

Schockierenderweise gibt es über 254 verschiedene Kryptowährungs-Börsen, die mit einer kombinierten Marktkapitalisierung von über 300 Milliarden Dollar handeln. Aber was genau ist eine Krypto Börse? Kurz gesagt, es ist ein Unternehmen, das als Marktplatz fungiert, zu dem Käufer und Verkäufer kommen können, um digitale Währungen gegen Fiatgeld oder andere digitale Währungen zu tauschen. Für einige Investoren dient die Börse auch als Coin-Tracker und digitale Wallet.

Coinbase: Ein schneller Überblick

In den letzten Jahren hat sich Coinbase an die Spitze der digitalen Währung Börse gesetzt. Coinbase bietet für jeden etwas und macht den Job des Kaufens, Aufbewahrens und Verkaufens von Kryptowährungen relativ einfach. Das Unternehmen mit Hauptsitz in San Francisco hat sogar Partnerschaften mit Unternehmen geschlossen, vor allem mit Overstock und Dell.

coinbase-unavailable service

Nicht jedermann ist auf Coinbase verkauft. Diese führende Börse hat in einer Reihe von Problemen, die einige verursachen können, um vorsichtig zu sein. Im März 2018 berichtete die Nachrichtenorganisation Quartz über eine Verdoppelung der Kundenbeschwerden gegen den Börsenriesen. Kürzlich, im Juni 2019, stürzten die Server der Börse ab, was den Bitcoin-Preis innerhalb weniger Minuten um 1.400 Dollar abstürzen ließ. Als ob diese Probleme nicht genug wären, traf die IRS 10.000 Coinbase-Kunden mit Warnbriefen in Bezug auf Bundessteuerrechtsverstöße.

Moderne Investoren wissen, dass Börsengebühren ein wichtiger Bestandteil einer erfolgreichen Trading-Strategie sind. Exorbitante Gebühren können Gewinne aus jedem Handel herausquetschen. Als von diesem Schreiben, Coinbase lädt einen Spread von 0.50% auf den Kauf und Verkauf von Kryptos, plus zusätzliche Gebühren, die so hoch wie eine satte 4% gehen kann, unten gezeigt.

coinbase-fees

Quelle: Coinbase

Die Nutzer schrecken nicht davor zurück, ihre Unzufriedenheit gegenüber Coinbase zum Ausdruck zu bringen. Ein Twitter-Trend startete bereits im März 2019 mit dem Hashtag #DeleteCoinbase, nachdem die Börse die Übernahme von Neutrino angekündigt hatte, einer Software-Organisation, die von einem Team bekannter Hacker und Spionageentwickler gegründet wurde.

Das Unternehmen steht auch vor einer Fahrlässigkeitsklage für die Einführung von Bitcoin Cash zurück im Jahr 2017, mit Vorwürfen von Insider Trading und Manipulation. Mit diesen Nachteilen im Hinterkopf beginnen viele Anleger, sich nach anderen Börsen umzusehen.

Coinbase-Alternativen: Was ist zu beachten?

Bei der Wahl einer Börse gibt es mehrere Faktoren zu beachten. Während Gebühren eine wichtige Überlegung sind, sind sie nicht die einzige Dimension zu untersuchen.

  1. Unterstützte Länder
  2. Sicherheit
  3. Reputation
  4. Unterstützte Kryptowährungen
  5. Gebühren, Provisionen, Wechselkurse
  6. Zahlungsmethoden
  7. Geografischer Standort
  8. Benutzerfreundlichkeit
  9. Verifizierungsanforderungen

Fangen Sie von oben an und gehen Sie die Liste der Reihe nach durch, wenn Sie eine Börse in Betracht ziehen.

Zum Beispiel hat der zunehmende regulatorische Druck viele Börsen dazu gezwungen, die Unterstützung von Kunden aus den USA einzustellen. Wenn eine Börse verfügbar ist, sollten Sie prüfen, ob sie die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen getroffen hat, um zu garantieren, dass Ihre wertvollen Coins nicht verschwinden. Stellen Sie danach sicher, dass die Börse ein hohes Ansehen genießt und es die Kryptowährungen handelt, mit denen Sie handeln möchten. Zu guter Letzt sollten Sie auch die Gebühren der Börse berücksichtigen. Niedrige Gebühren bedeuten mehr Geld in Ihrer Tasche.

Top 7 Coinbase-Alternativen

Mit den oben genannten Richtlinien im Hinterkopf, haben wir fünf Börsen ausgewählt, die jeder versierte Investor in Betracht ziehen sollte. Sie sind:

  • eToro – Reguliert, niedrige Gebühren, viele gelistete Assets
  • Bitpanda – niedrige Gebühren
  • Binance – Am besten für Volumen & Krypto-Optionen
  • Bitstamp – Am besten für die insgesamt niedrigsten Gebühren
  • Kraken – Am besten für Trading-Tools zur Verfügung gestellt
  • BitMEX – Am besten für Margin-Trader
  • Uniswap – Bester DEX
  • Liquid – Am aufstrebendsten

Lassen Sie uns in jede Börse, die Vor- und Nachteile und die Gebührenstrukturen eintauchen.

Gemini

Gemini-homepage

Diese von den Winklevoss-Zwillingen gegründete US-basierte Börse war die erste vollständig regulierte Börse, ein wichtiger Schritt zur Legitimierung von Kryptowährungen weltweit. Die Börse handelt mit den folgenden Kryptos: Bitcoin, Ethereum, Ripple, Litecoin, Zcash, und Bitcoin Cash.

Vorteile:

  • Gute Sicherheitsmaßnahmen
  • Rabatte bis zu 0% für Volumen-Händler
  • Regulierung ist für viele Anleger gleichbedeutend mit Vertrauen

Nachteile:

  • Relativ niedriges 30-Tage-Volumen
  • In begrenzten Märkten verfügbar
  • Kein Margin Trading
  • Eingeschränkte Liste von Kryptowährungen (insgesamt 6)

Gebühren:

Trading: 0 – 0,1% und bis zu 1% abhängig von der Handelsstruktur
Abhebungen: Kryptowährung – bis zu 0,002 BTC, SEPA/Wire/Debitkarte – keine
Einzahlungen: Kryptowährung – keine, Überweisung – keine, ACH – keine

Zusätzliche Informationen:

  • ACH-Überweisungen sind auf ein Maximum von $ 500 pro Tag begrenzt
  • Mobile App verfügbar für iOS und Android
  • Kann verschiedene Kontoebenen und API-Zugriffsberechtigungen erstellen (Administrator, Manager, Trader, Auditor)

Obwohl es auf der hohen Seite der Gebühren liegt, macht Gemini einen guten Job, wenn es um Ein- und Auszahlungen geht. Außerdem sinken die Trading-Gebühren, je mehr Sie innerhalb eines 30-Tage-Zeitraums handeln. Angefangen von 0,25% für unter 1.000 BTCs bis zu 0%, wenn Ihr monatliches Trading-Gesamtvolumen 5.000 BTCs oder 100.000 ETH erreicht.

Gemini scheint am besten für größere Institutionen oder in Erwartung eines besseren Begriffs, Krypto-Wale, geeignet zu sein. Da der Hauptsitz in den Vereinigten Staaten, und ihr starkes Engagement für die Einhaltung der Vorschriften macht Gemini eine der sichersten Kryptowährung Börsen zu handeln auf.

Binance

Binance-exchange

Diese Börse startete im Jahr 2017 und wurde schnell zu einer der größten Börsen nach bereinigtem Trading-Volumen. Mit mehr als 160 Kryptowährungen zu handeln und über 500 Trading-Paare, Binance, bei weitem bietet die größte Auswahl. Es ist mit Hauptsitz in Malta und arbeitet eng mit der maltesischen Regierung, um die Einhaltung der Vorschriften zu gewährleisten.

Vorteile:

+ Über 160 Kryptowährungen
+ Hohe Liquidität
+ Mobile und Desktop Apps
+ Keine Ein- und Auszahlungsgebühren
+ Wettbewerbsfähige Gebührenoptionen mit BNB Token

Nachteile:

– Begrenzte erweiterte Trading-Tools
– Wackeliger Ruf nach dem jüngsten Hack
– 2 BTC tägliches Abhebungslimit für nicht verifizierte Benutzer

Gebühren:

Trading: 0,1% (25% Rabatt für BNB-Inhaber)
Abhebungen: Kryptowährung – keine, SEPA – €0,90 EUR, Überweisung – 0,09%
Einzahlungen: Kryptowährung – keine, SEPA – keine, Überweisung – 0,05%

Zusätzliche Informationen:

  • Kein KYC erforderlich, um mit dem Trading zu beginnen
  • Einführung einer separaten Börse für US-Bürger, die die Liquidität verwässern wird
  • Betreibt ein erfolgreiches IEO-Launchpad (Initial Exchange Offering)
  • Hat eine DEX (dezentrale Börse)

Binance ist ein starker Anwärter darauf, die Nummer eins unter den Coinbase-Alternativen zu sein. Es übertrifft alle anderen Börsen durch das Trading-Volumen und durch die Anzahl der angebotenen Kryptowährungen. Darüber hinaus können Benutzer durch den Kauf von BNB (das native Token der Börse) einen Rabatt von 25% auf die Trading-Gebühren erhalten. Es ist unbekannt, jedoch, wie lange diese Förderung dauern wird.

Bitstamp

Bitstamp-exchange

Es ist eine Börse mit Sitz in Luxemburg, die seit ihrer Gründung im Jahr 2011 die Herzen und Köpfe der Menschen erobert hat. Bitstamp gilt als eine der vier Top-Börsen und ist die älteste Kryptowährung-Börse Europas. Die Börse tradet mit den folgenden Coins: Bitcoin, Ethereum, Ripple, Litecoin und Bitcoin Cash.

Vorteile:

  • Niedrige, transparente Gebühren
  • Guter Ruf und hohe Sicherheit
  • Mehrere Fiat-Einzahlungs- und Auszahlungsmethoden

Nachteile:

  • Relativ niedriges 30-Tage-Volumen
  • Begrenzte Märkte (Schwerpunkt EU)
  • Kein Margin-Trading
  • Eingeschränkte Liste von Kryptowährungen (5 insgesamt)

Gebühren:

Trading: .25% bei geringem Volumen, bis zu .10% bei hohem Volumen
Abhebungen: Kryptowährung – keine, SEPA – €0,9, Wire – .09%, Debitkarte – $10 unter $1000 und 2% für Beträge über $1000
Einzahlungen: Kryptowährung – keine, SEPA – keine, Überweisung – .05%+, Debitkarte – 5%+

Zusätzliche Infos:

  • Fiat-Abhebungen dauern etwa 2-3 Arbeitstage
  • Die durchschnittliche Reaktionszeit für Support-Tickets beträgt 24-72 Stunden.
  • Sie können Ihr Konto per Überweisung oder mit einer Kreditkarte aufladen.
  • Eine mobile App ist für iOS- und Android-Geräte verfügbar.

Obwohl es nicht perfekt ist, angesichts der begrenzten Marktreichweite, des geringen Volumens und der Liste von nur 14 Krypto-Paaren, ist es immer noch eine starke Alternative zu Coinbase. Es ist vor allem wegen seiner relativ niedrigen Gebühren und vor allem wegen der kostenlosen Ein- und Auszahlungen von Kryptowährung. Das bedeutet, dass Sie Ihre Krypto hier senden können, um die Plattform zu testen, ohne irgendwelche Kosten zu verursachen.

Kraken

Kraken-exchange

Ein weiterer der ältesten und bekanntesten Börsen, Kraken wurde im Jahr 2011 gegründet und hat durch die Finanzierung der letzten acht Jahre weiter gewachsen. Diese Börse handelt mit den großen Coins und einer Menge anderer kleinerer Coins.

Vorteile:

  • Perfekte Sicherheitsbilanz
  • Bedient über 200 Länder
  • Margin Trading bis zu 5x
  • Gut für das Trading von Altcoins (20 Kryptos insgesamt)

Nachteile:

  • Keine mobile App
  • Komplizierte Gebührenstruktur
  • Unterstützt keine Krypto-Käufe per Kreditkarte (nicht dass es eine gute Idee wäre, dies zu tun)

Gebühren:

Trading: Maker 0% bis .16%; Taker .10% bis .26% (ändert sich je nach Volumen)
Abhebungen: Kryptowährung – variabel, SEPA – €0,9, Wire/ACH – $5
Einzahlungen: Kryptowährung – variabel, SEPA – keine, Überweisung/ACH – $5

Zusätzliche Informationen:

  • Erweiterte Charting- & Trading-Tools sind auf Kraken Pro verfügbar.
  • Kann Konto mit 5 verschiedenen Fiat-Währungen aufladen (USD, GPB, JPY, EUR, CAD)
  • Kein KYC für das Starter-Tier

Abhängig von Ihrem geographischen Standort und Ihren Anforderungen an Charting-Tools ist das Trading auf Kraken vielleicht am besten für Sie geeignet.

BitMEX

BitMEX-Exchange

BitMEX ist eine der ersten Börsen, die Margin Trading für Bitcoin anbietet. Der Start im Jahr 2014, die Börse bietet jetzt 9 verschiedene Kryptowährungen zur Auswahl. Benutzer können nur Margin Handel auf BitMEX, was bedeutet, dass Sie nicht kaufen können Bitcoin direkt von ihrer Plattform. Um Geld einzuzahlen, müssen Sie zuerst eine Fiat zu Krypto Börse verwenden, dann übertragen Sie Ihre Bitcoin auf Ihr BitMEX Konto.

Vorteile:

  • Bis zu 100x Hebelwirkung
  • Hohe Liquidität
  • Erweiterte Trading-Tools und Charts
  • Unterstützt Anonymität

Nachteile:

  • Plattform manchmal überlastet
  • Eingeschränkt für US-Benutzer
  • Schwierig zu erlernende Benutzerschnittstelle

Gebühren:

Trading: Maker .025%; Taker .075% Abrechnung: .05%
Abhebungen: Keine
Einlagen: Keine

Zusätzliche Informationen:

  • Kein KYC erforderlich
  • US-Beschränkung kann per VPN umgangen werden (wir raten Benutzern nicht dazu, dies zu versuchen)
  • Kontrakte verfallen nicht

Obwohl BitMEX und Coinbase auf verschiedene Arten von Nutzern abzielen, lohnt es sich zu erkunden, ob BitMEX die richtige Börse für Sie ist. Nutzer, die Kryptowährungen mit gehebelten Positionen handeln wollen, sollten nicht weiter suchen. Mit einem satten 100x Hebel auf Bitcoin und bis zu 50x auf Ethereum, ist BitMEX die beste Wahl für risikoreiche Trader und degenerierte Zocker.

Bonus: Coinbase DEX Alternative

Eine dezentrale Börse (DEX) ist eine Art von Krypto Börse, bei der Käufer und Verkäufer Kryptos direkt tauschen, ohne dass ein Dritter als Treuhänder fungiert und die gehandelten Coins hält. Dieses Peer-to-Peer-Protokoll befähigt Benutzer, indem es die Notwendigkeit eines Mittelmanns beseitigt, der Ihre privaten Schlüssel kontrolliert. Wie das Sprichwort sagt, „nicht Ihre Schlüssel, nicht Ihre Krypto“.

IDEX

Idex-exchange

Mit Stand von heute (09.08.2019) finden 56 % aller DEX-Transaktionen auf IDEX statt. Damit ist diese dezentrale Börse klarer Marktführer. Der Zweitplatzierte in Bezug auf Trading-Transaktionen ist Kyber Network mit 12 % Marktanteil. IDEX nutzt Smart Contracts von Ethereum und unterstützt Stop- und Limit-Orders.

Vorteile:

  • Die liquideste DEX
  • Wettbewerbsfähige Gebühren
  • Weltweit verfügbar
  • Unterstützt Anonymität
  • Über 400 Kryptowährungspaare

Nachteile:

  • Nur ERC-20 Token
  • Nur Krypto-Einzahlungen
  • ETH-basierte Trading-Paare
  • Geringes Volumen im Vergleich zu zentralisierten Börsen

Gebühren:

Trading: Maker 0,10%, Taker 0,20%+ Gasgebühren
Mindestauftragsgrenzen: Maker $20, Taker $10

Zusätzliche Infos:

  • Erlaubt Benutzern, Trades zu stornieren, ohne Gas zu verschwenden
  • Direktes Trading von Ledger Wallets möglich
  • Abhebungen von bis zu $5.000 USD pro Tag für nicht verifizierte Benutzer

Da Börsen-Hacks an der Tagesordnung sind, sollten Benutzer DEXs als alternative Optionen in Betracht ziehen. Wenn wir dezentrale Kryptowährungen kaufen und verkaufen, warum tun wir das nicht an dezentralen Börsen?

Insgesamt: Was ist der beste Coinbase-Ersatz?

Coinbase-vs-Binance

Binance!

Binance ist ohne Zweifel der Top-Anwärter für Coinbase. Benutzer weltweit stimmen mit dieser Schlussfolgerung überein, da die Börse die Nummer eins in Bezug auf das verifizierte Trading-Volumen ist. Mit mehr als 160 Kryptowährungen und über 500 Trading-Paare, sollte es alle Ihre Krypto Reize zufriedenstellen

Obwohl die Börse vor kurzem unter einem Hack litt, bei dem 7.000 Bitcoins gestohlen wurden, erstattete Binance alle ihre Nutzer und versprach, ihre Sicherheitsmaßnahmen zu erhöhen. Sie arbeiten auch am Aufbau ihrer eigenen dezentralen Börse, um mit IDEX zu konkurrieren, und haben vor kurzem begonnen, Leverage Trading Optionen anzubieten, um mit BitMEX zu konkurrieren.

Verfolgen Sie Ihr Krypto-Portfolio

Egal, für welche Börse Sie sich entscheiden, Sie können Ihre Investitionen mit Crypto Pro – The all-in-one cryptocurrency tracker – verfolgen. Unsere API-Importfunktion ermöglicht es Ihnen, sich mit über 60 Börsen zu verbinden und automatisch Ihre Kontostände einzuziehen und Ihr(e) Portfolio(s) aufzufüllen.

In Kontakt bleiben
Wir mögen es, mit Gleichgesinnten in Kontakt zu bleiben. Sie können uns auf Twitter folgen, unserer Telegram-Gruppe beitreten, uns auf Facebook mögen und uns sogar eine E-Mail an help@cryptopro.app schicken, wenn Sie Hilfe benötigen oder einen Vorschlag im Kopf haben.

Ähnliche Beiträge