Mit Spielen Geld verdienen [2020] – Erfahrungen & Anleitung

mit spielen geld verdienen

Was gibt es Besseres als Videospiele zu spielen?

Bargeld bezahlt zu bekommen, um Videospiele zu spielen!

Spielen ist ein extrem unterhaltsamer Zeitvertreib, und Es in ein Vollzeiteinkommen zu verwandeln, ist der ultimative Traum vieler Menschen. Es ist zum Glück nicht nur für Sie möglich – mit Videospielen können Sie mehr verdienen als mit einem herkömmlichen Job.

Manche Menschen verdienen mit Spielen ihren Lebensunterhalt mit sechs, sieben und sogar acht Figuren.

Möchten Sie lernen, wie das geht? Hier sind elf Möglichkeiten, mit Videospielen (die wirklich funktionieren) Geld zu verdienen.

Drücken Sie Start, um zu beginnen.

Auch lesen: Mit Ebooks Geld verdienen [2020] – Ebook Verkauf Anleitung

Videospiel-Tester werden

Dies ist so ziemlich der O.G.-Weg, um mit Videospielen Geld zu verdienen. Spieleentwickler werden Spieltester dafür bezahlen, ihre Spiele in einer realen Spielerumgebung auszuprobieren. Sie werden dafür bezahlt, Fehler zu entdecken und Vorschläge zur Verbesserung des Spiels zu machen.

Und bekommen das hier: Der nationale Durchschnittslohn für Videospiel-Tester in den USA beträgt 67.813 Dollar pro Jahr!

Wenn man bedenkt, dass das Durchschnittsgehalt in allen Branchen nur 44.564 Dollar beträgt, können Spieletester ein gutes Stück mehr verdienen als der durchschnittliche Job.

Denken Sie jedoch daran, dass die Tatsache, dass Sie für das Spielen von Videospielen bezahlt werden, nicht bedeutet, dass der Job genau wie eine durchschnittliche Spielsitzung auf der Couch ist. Es ist immer noch eine Menge harte Arbeit.

Beispielsweise müssen Spieletester Matrixtests durchführen. Nehmen wir an, Sie testen ein Kampfspiel wie Mortal Combat – ein Matrixtest bedeutet, dass Sie alle 20 Charaktere gegen alle 20 Charaktere 1:1 spielen, ein Spiel nach dem anderen, um festzustellen, wie die einzelnen Charaktere zueinander passen. Das sind über 8.000 Matches!

Sie müssen auch jeden Winkel und jede Ecke des Spiels testen, um jeden Fehler und Fehler zu finden und sich dabei akribisch Notizen machen. Sehen Sie sich diesen Artikel an, um zu erfahren, wie es ist, ein Spieltester zu sein.

Diese Arbeit eignet sich am besten für diejenigen, die sehr analytisch und methodisch vorgehen. Wenn das nicht auf Sie zutrifft, ist dies vielleicht nicht der richtige Job für Sie. Aber dies ist nicht der einzige Weg, um fürs Spielen bezahlt zu werden!

Glauben Sie, es ist der richtige Job für Sie? Suchen Sie in Jobbörsen wie Indeed nach einigen offenen Stellen.

Starten Sie einen YouTube-Kanal

Eine andere Möglichkeit, Geld zu verdienen, um Ihre Lieblingsspiele zu spielen, besteht darin, einen YouTube-Kanal zu starten (oder einen Blog oder Podcast, aber wir konzentrieren uns auf YouTube, da es die visuellste Plattform ist).

YouTube ist einer der, wenn nicht sogar der größte potenzielle Verdiener auf dieser Liste. PewDiePie (siehe unten) war 2017 der sechsthöchstbezahlte YouTube-Kanal und verdiente satte 12 Millionen Dollar – und er begann mit einfachen Videospielkommentaren.

Einige Dinge, die Sie auf Ihrem YouTube-Kanal tun können, um eine Fangemeinde zu gewinnen, sind

  • Verwenden Sie unterhaltsame Kommentare und fügen Sie Effekte hinzu, um Ihre Videos interessanter und fesselnder zu machen, wie es Nightblue3 tut.
  • Nehmen Sie beliebte Spiele wie Gary’s Mod oder Fortnite mit Ihren Freunden und anderen YouTubers auf, wie VanossGaming es tut.
  • Bringen Sie den Leuten bei, wie sie das Spiel besser spielen können, mit Anleitungen, Tutorials und Kommentaren, die erklären, warum Sie bestimmte Entscheidungen im Spiel treffen, wie Metaphor.
  • Testen Sie neue Spiele und helfen Sie den Leuten zu entscheiden, ob es sich lohnt, ein Spiel zu kaufen oder nicht, wie Joseph Anderson es tut.
  • Streamen Sie Spiele live und nehmen Sie Videos im “Let’s Play”-Stil auf, in denen Sie ein Spiel vorführen oder die Geschichte durchspielen, wie es bei LetsPlay der Fall ist.
  • Zeichnen Sie Durchspiele eines Spiels (neu oder alt) auf, bei denen Sie die Geschichte kommentieren und den Text laut vorlesen oder Geschwindigkeitsläufe oder eingeschränkte Läufe des Spiels durchführen, wie TetraNinja es tut.
  • Es gibt auch noch andere Möglichkeiten; dies sind nur die wichtigsten, die viele YouTubers genutzt haben, um mit ihren Videos Geld zu verdienen und ihre Anhängerschaft zu vergrößern.

Der Großteil Ihres Geldes wird aus Anzeigen und Sponsorengeldern auf YouTube stammen. Um Anzeigen zu erhalten, müssen Sie ein YouTube-Partner werden, wofür Sie Folgendes benötigen:

  • Sie müssen in den letzten 12 Monaten mehr als 4.000 Stunden öffentlich gezeigt haben.
  • Sie müssen mehr als 1.000 Abonnenten haben.
  • Sobald Sie diese Anforderungen erfüllen, können Sie sich bewerben. Wenn Sie zugelassen werden, können Sie damit beginnen, Anzeigen auf Ihren Videos anzuzeigen und etwas Geld zu verdienen! Aber das große Geld stammt aus Sponsorengeldern von Spieleentwicklern und Unternehmen, die Spielwaren verkaufen, wie zum Beispiel Spielesessel.

Sie können sich allerdings Sorgen machen, ob Sie gesponsert werden, sobald Sie eine ernsthaftere Anhängerschaft entwickelt haben. Also legen Sie los.

Auch lesen: Als Schüler Geld verdienen: Nebenjobs für 13-, 14-, 15-, 16-, und 17-Jährige

Stream auf Twitch

Twitch ist eine Streaming-Plattform, auf der die Zuschauer anderen beim Spielen ihrer Lieblingsspiele zusehen können.

Der beliebte Twitch-Streamer Ninja verdiente 2018 ~10 Millionen Dollar mit Werbung, Sponsoring und Twitch-Abonnenten. Und er ist nicht allein – zusammen haben die Top 10 der Twitch-Streamer im Jahr 2017 über 20 Millionen Dollar verdient.

Das ist natürlich nicht typisch. Der durchschnittliche Twitch-Streamer verdient näher an 10.000 bis 40.000 Dollar pro Jahr. Immer noch eine anständige Einnahmequelle!

Um mit Twitch Geld zu verdienen, müssen Sie Twitch-Partner werden. Um das zu tun, müssen Sie einen haben:

  • Mindestens 500 Gesamtminuten Sendezeit in den letzten 30 Tagen.
  • Mindestens 7 einzelne Sendetage in den letzten 30 Tagen.
  • durchschnittlich 3 oder mehr gleichzeitige Zuschauer in den letzten 30 Tagen.
  • Mindestens 50 Follower.
  • Sobald Sie Partner werden, können Sie damit beginnen, Geld an Abonnenten zu verdienen und Anzeigen in Ihrem Kanal zu schalten. Natürlich können Sie auch Sponsorengelder von Spielefirmen erhalten, genau wie bei YouTube!

An Turnieren teilnehmen

Auch wenn Sie keine beständige Geldquelle sind (es sei denn, Sie sind extrem talentiert), können Sie durch den Gewinn von Spielturnieren für Wettbewerbsspiele wie Call of Duty, League of Legends, Fortnite usw. viel Geld verdienen.

Einer der weltbesten E-Sportler, Timothy Miller (alias “Bizzle”), verdient durch seine Teilnahme an Fortnite-Turnieren rund 322.000 Dollar pro Jahr.

Dies ist wahrscheinlich der einfachste Weg, mit Videospielen Geld zu verdienen, aber auch kein großer Verdienst, es sei denn, man ist wirklich gut im Spiel und gewinnt beständig.

Werden Sie Spieleentwickler

Eine andere Möglichkeit, als Spieler Geld zu verdienen, besteht darin, die Spiele tatsächlich selbst zu entwickeln. Spieleentwickler bei großen Unternehmen wie Ubisoft oder EA verdienen ein durchschnittliches Gehalt von 83.000 Dollar. Allerdings sind die Jobs bei großen Spielefirmen bekanntermaßen sehr stressig und zwingen zu langen Arbeitszeiten und Urlaub.

Alternativ können Sie auch ein Solospielentwickler werden und durch Spieleverkäufe und Käufe im Spiel Geld verdienen. Zum Beispiel wurde Minecraft allein von Markus Persson unter seiner Firma Mojang entwickelt. Mojang wurde für satte $2,5 Milliarden an Microsoft verkauft.

Ein weiteres Solo-Beispiel ist der Spieleentwickler Finn Brice, Gründer von Chucklefish und Schöpfer des Erfolgsspiels Stardew Valley, das 2016 ~24 Millionen Dollar verdiente (mehr als Call of Duty).

Beide Entwickler waren Autodidakten und schufen die Spiele aus einer Leidenschaft für die Spieleentwicklung und Videospiele im Allgemeinen. Was hält Sie davon ab?

Auch lesen: Gut bezahlte Jobs ohne Ausbildung [2020] – Geld verdienen ohne Schulabschluss

Melden Sie sich bei einem eSports-Team an

Esportspieler verdienen durchschnittlich $1.000 bis $5.000 pro Monat – oder etwa $60.000 pro Jahr. Es ist seit seiner Gründung in den späten 90er Jahren (siehe unten) massiv gewachsen, und es hört nicht so bald auf.

Zu den Spielern, die am meisten für Spiele zahlen, gehören Dota 2, Counter-Strike, League of Legends, Starcraft II und Fortnite (unter anderem).

Der beste Weg, ein Profispieler zu werden, ist, sich auf ein einziges Spiel zu konzentrieren, extrem gut zu werden und andere Plattformen zu nutzen, um seine Fähigkeiten zu zeigen (wie Twitch und YouTube). Tatsächlich werden die meisten Spieler dank dieser Plattformen gefunden und angemeldet.

Sie müssen jedoch nicht unbedingt ein Spieler sein, um im eSport Geld zu verdienen. Es gibt zahlreiche andere Karrierewege, wie zum Beispiel

  • Gastgeber von eSport-Events
  • Coaching anderer Online-Spieler
  • Streaming und Kommentierung von E-Sport-Spielen
  • Als Schiedsrichter fungieren
  • Spezialist für Verkauf und Marketing
  • Social-Media-Manager für eine Mannschaft oder einen Spieleproduzenten
  • usw.

Arbeit als Videospiel-Journalist

Ein anderer Weg führt über den Journalismus. Die meisten Videospieljournalisten verdienen rund 26.000 Dollar pro Jahr, was es zu einer der einkommensschwächsten Möglichkeiten auf dieser Liste macht.

Aber wenn Sie Spiele lieben und gerne schreiben und darüber berichten, dann ist dies eine großartige Gelegenheit, und Sie können mit zunehmendem Können viel mehr verdienen!

Um als Journalist anzufangen, benötigen Sie höchstwahrscheinlich mindestens einen Bachelor-Abschluss in Journalismus und etwas journalistische Erfahrung (wie die Schulzeitung und/oder ein Praktikum). Apropos Praktikum: Ein unbezahltes Praktikum ist eine gute Möglichkeit, als Spielejournalist einen Fuß in die Tür zu bekommen!

Arbeit im Kundenservice für eine Spielefirma

Wie jede andere Branche brauchen auch die Gamer Kundensupport. Ein Kundendienstmitarbeiter für ein Spieleunternehmen zu werden, ist eine großartige Möglichkeit, in der Videospielindustrie bezahlt zu werden. Der durchschnittliche Kundendienstmitarbeiter verdient $13,64 pro Stunde, wobei einige bis zu $20 pro Stunde verdienen.

Einige Firmen, wie z.B. Blizzard, haben sogar In-Game-Administratoren, die das Spiel spielen und Support über die In-Game-Chat-Funktion bieten.

Bei diesem Job geht es mehr um Ihre Fähigkeiten im Kundenservice als um Ihre Spielfähigkeiten. Sie müssen gut mit Menschen umgehen können und ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten besitzen. Ein Praktikum ist eine der besten Möglichkeiten, um auf diesem Karriereweg einzusteigen.

Erstellen und Verkaufen von Videospiel-inspirierten Merchandise-Artikeln

Möglicherweise ist eine der coolsten Möglichkeiten, für das Spielen bezahlt zu werden, die Schaffung und der Verkauf Ihrer eigenen, vom Spiel inspirierten Waren. Gehen Sie einfach auf Etsy und tippen Sie “Legend of Zelda” – Sie erhalten über 16.000 Ergebnisse von T-Shirts, Figuren, Kaffeetassen und mehr.

Wenn Sie diesen Weg einschlagen, bedeutet das, dass Sie ein Unternehmen gründen. Der Himmel ist die Grenze dafür, wie viel Sie verdienen können, aber mit dem richtigen Produkt und guten Marketingfähigkeiten ist es möglich, ~50.000 Dollar pro Jahr zu erreichen.

Um damit anzufangen, müssen Sie entweder Waren von Orten wie AliExpress ausliefern, die Produkte selbst herstellen oder einen Lieferanten finden, mit dem Sie zusammenarbeiten können, um die Produkte für Sie herzustellen.

Auch lesen: In der Schwangerschaft Geld verdienen [2020] – Arbeitslos & Schwanger

Farm In-Game-Währung

Als nächstes steht das gute altmodische Schleifen nach Gold auf dieser Liste. Viele MMOs haben eine landwirtschaftlich nutzbare In-Game-Währung, die Leute, die keine Lust haben, ihre eigene Zeit damit zu verbringen, sie zu verdienen, einfach dafür bezahlen können.

Dies ist neben der Arbeit im Kundendienst wahrscheinlich die zeitaufwendigste und am wenigsten bezahlte Möglichkeit auf dieser Liste – es gibt Goldfarmer in Ländern wie China, die dies den ganzen Tag fast umsonst tun. Der Grund dafür ist, dass Chinas Mindestlohn nur 16 RBM (oder 2,34 Dollar pro Stunde) beträgt.

Es ist also zwar möglich, es zu tun, aber Ihre Zeit ist wahrscheinlich besser für eine der anderen neun Optionen zu verwenden.

Videospiel-Coaching

Eine der coolsten Möglichkeiten, mit Videospielen Geld zu verdienen, ist das Angebot, Ihr Lieblingswettbewerbsspiel (wie League of Legends) zu trainieren.

Videospiel-Coaches verdienen zwischen $20 und $200 pro Stunde, je nachdem, wie gut sie sind und wie gefragt ihre Dienste sind. Zum Beispiel bietet Metaphor (ein League of Legends-Trainer, der im YouTube-Abschnitt erwähnt wird) Coaching-Dienste für $50 bis $80 pro Stunde an.

Der Einstieg als Coach bedeutet in der Regel, ein Publikum über eine Plattform wie YouTube zu gewinnen und dem Publikum Ihre Dienste anzubieten.

Und damit kommen wir zum Ende dieser Anleitung, wie man mit Videospielen Geld verdienen kann! Die beste Methode besteht darin, mehrere dieser Strategien miteinander zu kombinieren (d.h. Streaming auf Twitch, Hochladen von Aufnahmen auf YouTube und Teilnahme an Turnieren).

Auch lesen: Passives Einkommen ohne Startkapital [2020] – Geld verdienen ohne Kapital

Nächste Schritte: Beginnen Sie Ihr eigenes Geschäft

Für die meisten der Optionen, die wir heute behandelt haben, müssen Sie eine Art Geschäft aufbauen. Das mag zwar etwas entmutigend klingen, aber ein Unternehmen zu gründen, muss nicht unbedingt eine Qual sein.

Wenn Sie lernen wollen, wie man bei einem Videospiel besser wird, lernen Sie von jemandem, der es bereits beherrscht. Ähnlich verhält es sich, wenn Sie lernen wollen, wie Sie mit Ihrem Unternehmen am schnellsten Erfolg haben, folgen Sie einfach dem Rat von jemandem, der den Geschäftsprozess bereits beherrscht.

Hier bei Consulting.com haben wir über 3.000 Studenten geholfen, ihre Arbeit aufzugeben und erfolgreiche Unternehmen aufzubauen. Wir haben den Prozess gemeistert, und wir wollen auch Ihnen helfen, ihn zu meistern.

Klicken Sie unten, um den Premium-Geschäftskurs von Consulting.com völlig kostenlos auszuprobieren.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.