Ledger Nano S Plus Test – Hardware-Wallet der 3. Generation von Ledger

Ledger Nano S Plus Test – Hardware-Wallet der 3. Generation von Ledger
Ledger Nano S Plus Test – Hardware-Wallet der 3. Generation von Ledger
Ledger Nano S Plus Test – Hardware-Wallet der 3. Generation von Ledger
nano s plus header temp

In diesem Beitrag werden wir behandeln:

  • Technischer Vergleich zwischen Ledger Nano S Plus, Nano S, Nano X
  • Wann wird es veröffentlicht
  • Warum Sie vielleicht einen haben wollen
  • Ledger-Live Software

Und mehr… Lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie über Ledger Nano S Plus wissen müssen.

Fragen Sie sich, ob Sie sich den Ledger Nano S Plus zulegen sollten, wenn er auf den Markt kommt?

Ist es die höheren Kosten gegenüber dem Nano S wert?

Welche neuen Funktionen bietet es für sein Geld?

Der Ledger Nano S Plus ist schlank, robust und vor allem praktisch. Es verfügt über einen besseren Bildschirm und liegt hervorragend in der Hand.

Aber ist es wirklich das zusätzliche Geld gegenüber dem Nano S wert?

In diesem ausführlichen Test des Nano S Plus erfahren Sie alles, was Sie über die dritte Generation der Hardware-Wallet von Ledger wissen müssen.

Ledger Nano S Plus

Vorteile

  • Benutzerfreundlich
  • USB-C-Kabel
  • Verbessertes Display gegenüber Nano S
  • Gerät muss für alle Vorgänge angeschlossen sein
  • Multi-Signatur-Unterstützung
  • Gerät schaltet sich nach einer gewissen Zeit der Inaktivität ab
  • Passphrase-Unterstützung
  • Laufende Entwicklung von Ledger und Plattformen von Drittanbietern

Nachteile

  • Erhöhte Kosten
  • Keine Validierung von Adressänderungen auf dem Gerät selbst
  • Indirekte Förderung der Wiederverwendung von Adressen
  • Kein Bluetooth

Wer sollte einen Ledger Nano S Plus kaufen?

  • Benutzer, die eine Wallet mit Multi-Signatur-Unterstützung wünschen
  • Benutzer, die viele Coins besitzen
  • Benutzer, die NFTs halten möchten

Grundlegendes zum Ledger Nano S Plus

Der Nano S Plus ist die dritte Hardware Wallet von Ledger in der Nano Serie, einer Reihe von kleinen, taschengroßen HD Wallets.

Werfen wir einen Blick auf die technischen Daten der Nano S Plus:

  • Unterstützt eine Vielzahl von Kryptowährungen mit der nativen Ledger Live Software
  • Festplatte für bis zu 100 Krypto Assets auf einmal
  • USB-C-Anschluss
  • Windows 8+, macOS 10.10+ und Linux-Systeme (Nicht-ARM-Prozessoren).
  • Nur Desktop
  • Bildschirmauflösung von 128 x 64px
  • Vorbestellungen im Frühjahr 2022

Der Nano S Plus bietet Cold Storage, indem er die privaten Schlüssel Ihres Wallets offline erstellt und aufbewahrt.

Aber bevor wir zu tief gehen, werfen wir einen Blick auf die Nano S Plus Alternativen, die heute verfügbar sind:

VERGLEICH

Ledger Nano X

Ledger Nano X

SCREEN: ✅
VERÖFFENTLICHUNG: 2019
PREIS: $139
BLUETOOTH: ✅

JETZT KAUFEN

Blockstream Jade

Blockstream Jade

  • Bildschirm:
  • Erscheinungsdatum: 2021
  • Preis: $150

JETZT KAUFEN

Ledger Nano S

Ledger Nano S

  • SCREEN: ✅
  • VERÖFFENTLICHUNG: 2016
  • PREIS: $79

JETZT KAUFEN

Trezor Model T

Trezor Model T

  • Bildschirm:
  • Vorgestellt: 2018
  • Preis: $320
  • Touchscreen:

JETZT KAUFEN

Vergleich mit Nano S und Nano X

Der Nano S Plus kann als eine Art „mittleres Kind“ zwischen dem ursprünglichen Nano S und seinem fortschrittlicheren Gegenstück, dem Nano X, betrachtet werden.

Das liegt daran, dass der Nano S Plus einige der Funktionen des Nano X und einige der Einschränkungen des Nano S bietet.

Ledger Nano S Plus

Ledger Nano Produkte im Vergleich

MerkmalNano SNano S+Nano X
Bildschirmauflösung128 × 32px128 × 64px128 × 64px
Lebensdauer der BatterieKeine BatterieKeine Batterie8 Stunden (Standby)
BluetoothKeinKeinJa
Preis$79Unbekannt (schätzungsweise $100)$139
Anschluss TypMicro-USBUSB-CUSB-C
KapazitätBis zu 3 AppsBis zu 100 AppsBis zu 100 Apps
Token-Unterstützung550055005500
SicherheitselementZertifiziertes Sicherheitselement (CC EAL5+)Zertifiziertes Sicherheitselement (CC EAL5+)Zertifiziertes Sicherheitselement (CC EAL5+)
ZertifizierungANSSIANSSIANSSI
Pin-Code-UnterstützungJaJaJa
SicherungsformatBIP39 24-Wort-SatzBIP39 24-Wort-SatzBIP39 24-Wort-Satz
Gewicht16.2gUnbekannt34g
Dimensionen56.95mm × 17.4mm × 9.1mmUnbekannt72mm × 18.6mm × 11.75mm
Unterstützte BetriebssystemeWindows 8+, macOS 10.10+ und Linux-Systeme (Nicht-ARM-Prozessoren).Windows 8+, macOS 10.10+ und Linux-Systeme (Nicht-ARM-Prozessoren).Windows 8+, macOS 10.10+ und Linux-Systeme (Nicht-ARM-Prozessoren).

Ledger Nano S Plus VS Nano X

Der Nano X und der Nano S Plus verfügen beide über eine Festplatte, die bis zu 100 verschiedene Krypto Wallets aufnehmen kann.

Sie verfügen auch über den gleichen 128 x 64px Bildschirm.

Was das Gehäuse des Nano S Plus betrifft, so ist es ähnlich schlank wie das des Nano X, aber mit einer matten Oberfläche anstelle der glänzenden Oberfläche des Nano X.

Ein weiterer Unterschied ist die Anordnung der Tasten. Beim Nano X befinden sich die großen runden Tasten auf beiden Seiten des Bildschirms. Beim Nano S Plus hingegen befinden sich die Tasten auf der Oberseite des Geräts, und sie sind viel kleiner (ähnlich wie beim Nano S).

Das bedeutet, dass sich die Navigation des Nano S Plus weniger hochwertig anfühlt als die des Nano X.

Beide Geräte bieten einen USB-C-Anschlusstyp.

Der vielleicht größte Unterschied zwischen den beiden Geräten ist die Bluetooth-Unterstützung. Der Nano X hat es. Der Nano S Plus nicht. Wenn Sie also Wert auf eine drahtlose Verwaltung Ihrer Wallet legen, sollten Sie sich den Nano X jetzt kaufen. Der Nano S Plus ist nicht das Wallet, nach dem Sie suchen.

Der andere große Unterschied ist der 8-Stunden-Akku des Nano X. Der Nano S Plus hat überhaupt keinen Akku, also erwarten Sie nicht, dass Sie es unterwegs benutzen werden, es sei denn, Sie haben eine Möglichkeit, es mit Ihrem Android-Handy zu verbinden.

Der Preis ist der letzte Unterschied. Der Nano X kostet etwa $140. Wir haben noch keinen Preis für den Nano S Plus, aber wir gehen davon aus, dass es um die 100 Dollar kosten wird.

Ledger Nano S Plus VS Nano S

Der Nano S Plus bietet eine viel größere Festplatte als der Nano S, der nur 3 Krypto Wallets gleichzeitig aufnehmen kann.

Wenn Sie nur, sagen wir, Bitcoin und Ethereum halten, dann wird das keine Rolle für Sie spielen, aber es ist eine Überlegung wert, wenn Sie planen, mehr Coins zu erwerben. Der Nano S Plus kann über 100 Wallets auf einmal speichern.

Die Bildschirmauflösung ist ein weiterer großer Unterschied. Der Nano S Plus bietet eine Bildschirmauflösung von 128 x 64px, während der alte Nano S nur eine Auflösung von 128 x 32px bietet.

Schließlich verfügt der Nano S Plus über einen USB-C-Anschluss, der sich besser anfühlt als der Micro-USB-Anschluss des Nano S.

Kommen wir nun zu den Gemeinsamkeiten zwischen dem Nano S und dem S+.

Erstens unterstützen beide Geräte weder Bluetooth-Konnektivität noch einen internen Akku. Das bedeutet, dass Sie den Nano S Plus physisch an ein eingeschaltetes Gerät anschließen müssen, um die Wallet überhaupt nutzen zu können.

Außerdem verfügen beide Geräte über kleine Navigationstasten auf der Oberseite des Geräts und nicht wie beim Nano X über große Tasten auf beiden Seiten des Bildschirms.

Was den Preis angeht, so kostet der Nano S etwa 79 Dollar. Für den Nano S Plus gibt es noch keine Preisangaben von Ledger, aber wir gehen davon aus, dass es um die 100 Dollar kosten wird.

Schließlich haben beide eine matte Oberfläche, im Gegensatz zur glänzenden Oberfläche des Nano X. Ein Unterschied zwischen dem Nano S und S+ ist die kleine Lippe am Rand des S+ und die abgerundete Kante des Gehäuses. Der Nano S hat keine Lippe und ein komplett quadratisches Gehäuse.

Gemeinsamkeiten zwischen allen Nano-Produkten

Alle Wallets weisen die folgenden Merkmale auf:

  • Zertifiziertes sicheres Element (CC EAL5+)
  • Unabhängige ANSSI-Zertifizierung
  • PIN-Code-Unterstützung
  • Unterstützung von 24-Wort-Wiederherstellungsphrasen
  • Kompatibilität mit über 50 Wallets von Drittanbietern
  • Native Ledger Live-Unterstützung für über 5.500 Kryptos

Ledger Nano S Plus Preis

Es gibt noch keinen angekündigten Preis für den Nano S Plus, aber wir wissen, dass es irgendwo zwischen dem Preis des Nano S ($79) und dem des Nano X ($139) liegen wird.

Wir schätzen, dass Ledger den Preis für das Gerät auf etwa $100 USD festsetzen wird.

Wir werden diese Seite aktualisieren, sobald wir mehr über die Preisgestaltung wissen.

Die eigentliche Frage ist: Ist der höhere Preis die zusätzlichen Funktionen wert, die der Nano S Plus bietet?

Ledger Nano S Plus Erscheinungsdatum

Wir wissen noch nicht, wann der Ledger Nano S Plus auf den Markt kommt, aber wir wissen, dass die Vorbestellungen Anfang 2022 beginnen, und wir erwarten, dass der Nano S Plus irgendwann im ersten Quartal 2022 ausgeliefert wird.

Dies ist jedoch nur eine Schätzung, also nehmen Sie Ihre Vorbestellungen auf!

NFTs aufbewahren

Eine der spannendsten Ankündigungen bei der Vorstellung des Nano S Plus war die Möglichkeit, NFT Assets nahtlos auf dem Nano S Plus und anderen Ledger-Geräten aufzubewahren.

Alles kann direkt in Ledger Live! eingesehen werden.

Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre ETH Wallet (oder eine andere NFT unterstützende Blockchain) aufzurufen und „See All NFT“ auszuwählen.

Von dort aus gelangen Sie zu einem Bildschirm, der alle Ihre NFTs in einem praktischen Dashboard anzeigt. Alle NFT-Metadaten werden vom Ersteller abgerufen.

Wenn Sie sich eine Ihrer NFTs näher ansehen möchten, können Sie sie auswählen.

Von hier aus werden Ihnen Informationen zu Ihrer NFT in einer schlanken und leicht verständlichen Benutzeroberfläche angezeigt.

Von hier aus können Sie alle Marktplätze einsehen, auf denen Sie das NFT verkaufen können, und es direkt in Ledger live auflisten.

Sie können das NFT auch von diesem Bildschirm aus an eine andere Person senden.

Mit Ledger Live ist die Bestätigung von Transaktionen für gesendete NFTs sicher und einfach zu verstehen. Es fühlt sich genauso an wie das Versenden von Bitcoin oder anderen Kryptos von Ledger Live aus.

Und Ledger wird im kommenden Jahr viele weitere Integrationen mit Ledger Live und dem Nano S Plus hinzufügen, wie z.B. FTX und Rarity, also halten Sie Ausschau nach Ihren Favoriten.

Nano S Plus Unterstützte Coins

Ledger unterstützt derzeit über 5.500 Coins, einschließlich dieser größeren Projekte und aller ERC20 Token.

Wenn Sie an der vollständigen Liste der Coins interessiert sind, die von beiden Ledger Nano-Geräten unterstützt werden, lesen Sie unseren Blogbeitrag hier.

TL;DR: Ledger unterstützt Bitcoin, XRP, Litecoin, Ethereum (zusammen mit allen ERC20 Token) sowie alle größeren Coins, darunter:

  • Bitcoin Cash
  • EOS
  • Stellar
  • Litecoin
  • Tether
  • Tron
  • Cardano
  • IOTA
  • Binance Coin
  • Monero
  • Dash
  • Neo
  • Und über 1000 weitere

OS und Hardware-Unterstützung mit Ledger Nano S Plus

  • Android
  • IOS
  • OS X
  • Windows
  • Linux
  • Trezor

Fazit

Der Ledger Nano S Plus ist ein guter Mittelweg zwischen dem Ledger Nano X und Nano S.

Obwohl wir noch keinen Preis kennen, können wir angesichts der Funktionen eine vernünftige Schätzung des Preises von etwa $100 vornehmen.

Das ist ein fairer Preis für das, was Sie mit dieser Hardware Wallet bekommen, gemischt mit dem guten Ruf, den Ledger hat.

Die Verbesserungen der Lebensqualität der S+ haben ihren Preis, aber es kann sich für Sie lohnen, wenn Sie viele verschiedene Coins aufbewahren, aber kein Bluetooth wünschen.

Ledger Nano S Plus
8.4Expert Score
Sehr gut

Benutzerfreundlichkeit
8
Features
8.5
Sicherheit
10
Preis
7

Vorteile

  • Benutzerfreundlich
  • USB-C-Kabel
  • Verbessertes Display gegenüber Nano S
  • Gerät muss für alle Vorgänge angeschlossen sein
  • Multi-Signatur-Unterstützung
  • Gerät schaltet sich nach einer gewissen Zeit der Inaktivität ab
  • Passphrase-Unterstützung
  • Laufende Entwicklung von Ledger und Plattformen von Drittanbietern

Nachteile

  • Erhöhte Kosten
  • Keine Validierung von Adressänderungen auf dem Gerät selbst
  • Indirekte Förderung der Wiederverwendung von Adressen
  • Kein Bluetooth

Wir freuen uns auf Ihre Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Geldfrage.net
Logo
Enable registration in settings - general