Börsen Banner

Paxful Erfahrungen & Test – Ist diese P2P Börse sicher?

paxful logo

Möchten Sie Bitcoins anonym und sofort kaufen, indem Sie Fiat-Währung verwenden? Eine der besten Optionen da draußen könnte Paxful sein. Dies ist ein Peer2Peer-Bitcoin-Marktplatz, der Käufer mit Verkäufern verbindet, um die Bitcoin-Börse schnell, bequem und privat zu machen.

Da die Nachfrage nach den top-Kryptowährungen Kanten nach oben getrieben von Menschen, die versuchen, nutzen Sie die niedrigen Token Preise nach einem Jahr der Baisse trading, die Notwendigkeit für eine zuverlässige Plattform kann nicht überbetont werden. Paxful hat sich gut positioniert, um die Bequemlichkeit durch eine intuitive Plattform und Unterstützung für viele Zahlungsmethoden, einschließlich fiat, PayPal, und Kreditkarten, die die meisten Krypto Börsen wie Binance nicht akzeptieren.

Obwohl seine Funktionen wie die kostenlose Wallet und das Betriebsmodell beeindruckend sind, haben die anhaltenden Beschwerden über verlorene Bitcoins und schlechte Antworten von Paxful es in ein schlechtes Licht gerückt. Dieser Beitrag ist ein umfassender Test von Paxful, der versucht, die wichtigsten Fragen zu beantworten, einschließlich „Ist Paxful legal?“ und „Ist Paxful sicher, um Bitcoin zu kaufen?“

[quick_offer id=“345″]

Ein genauerer Blick auf Paxful

Wie bereits erwähnt, ist Paxful eine Krypto Börse, die 2015 gegründet wurde, um als Marktplatz zu fungieren, der Bitcoin-Käufer und -Verkäufer zusammenbringt. Als Peer2Peer-Plattform bedeutet es, dass Paxful nicht als Händler für Bitcoin oder eine zentralisierte Börse agiert. Vielmehr fungiert es nur als Vermittler zwischen Käufern und Verkäufern.

Die Börse wurde in Delaware von einer Gruppe von Entwicklern gegründet, die den Prozess des Kaufs von Bitcoins vereinfachen wollten. Die bekanntesten der Gründer sind Ray Youssef und Artur Schaback.

Im Gespräch mit PR Newswire Anfang 2017 erklärte Schaback, dass sie eine Plattform haben wollten, mit der sich jeder verbinden kann, ohne sich Sorgen zu machen, dass seine/ihre Identität aufgedeckt wird. Die Börse will den Bitcoin-Käufer und -Verkäufer befähigen, indem sie ihnen erlaubt, den Kaufprozess zu kontrollieren.

Schaback fügte hinzu, dass sie wollen, dass Paxful eine Motivation für alle durch die Affiliate-Programme, die Vorteile sowohl für Einzelpersonen und Unternehmen zu bringen. Dies bedeutet, dass Sie Ihren eigenen Blog, Social-Media-Follower und Website verwenden können, um Empfehlungen zu fahren und von Paxful zu verdienen.

Wie funktioniert Paxful?

Paxful verpflichtet sich, den Prozess des Kaufs und Verkaufs von Bitcoins so einfach wie möglich zu halten. Um mit Paxful zu beginnen, geht ein Benutzer einfach auf die Website und klickt auf das „Buy Bitcoin“-Symbol im oberen mittleren Bereich. Werfen Sie einen Blick auf die Seite unten auf der Paxful-Website.

Wie funktioniert Paxful

Wählen Sie dann die Menge der zu kaufenden Bitcoin und die Währung Ihrer Wahl. Die Seite zeigt die zu erwartenden Bitcoins für die Betragsangabe Ihrer Wahl an. Um die auf dem Bildschirm angezeigten BTC zu kaufen, müssen Sie die folgenden Schritte befolgen:

  • Sobald Sie die Anzahl der Bitcoins gesehen haben, die auf Ihr Wallet gehen werden, ist der nächste Schritt die Erstellung eines Kontos. Klicken Sie auf der rechten Seite der Website auf „Konto erstellen“, um ein Formular zu erhalten, in das Sie eine gültige E-Mail-Adresse, einen Benutzernamen und ein Passwort eingeben müssen.
  • Wenn Sie die Erstellung Ihres Kontos abgeschlossen haben, wird Paxful auch eine kostenlose Bitcoin Wallet für Sie erstellen, um den Kaufprozess zu vereinfachen.
  • Wählen Sie die bevorzugte Zahlungsmethode. Paxful unterstützt eine lange Liste von Zahlungsmethoden, einschließlich Überweisungen, Kreditkarten, PayPal, MasterCard und NetTeller.
  • Suchen Sie die verfügbaren Bitcoin-Verkäufer und stellen Sie sicher, dass Sie die Währung Ihrer Wahl und die bevorzugte Zahlungsmethode angeben. Die Suchergebnisse zeigen die offenen Aufträge, die Sie einfach anklicken können, um einen bestimmten Verkäufer auszuwählen.
  • Nachdem Sie den bevorzugten Verkäufer ausgewählt haben, können Sie sich dessen Profil ansehen und die richtige Entscheidung treffen, ob Sie mit dem Kauf bei Ihrem ausgewählten Verkäufer fortfahren möchten. Sie haben sogar die Möglichkeit, mit dem Verkäufer auf der Plattform zu chatten und den Kaufprozess erst dann einzuleiten, wenn Sie überzeugt sind, dass der Verkäufer einen guten Ruf hat.
  • Nachdem Sie den Kaufvorgang beim Verkäufer eingeleitet haben, werden Sie zu einem Treuhandservice weitergeleitet, der Ihnen je nach gewählter Zahlungsmethode eine Anleitung für die weiteren Schritte gibt.

Auch lesen:

Die Paxful Exchange Gebühr

Es gibt keine Gebühr für den Kauf von Bitcoin von Paxful. Stattdessen wird die Gebühr durch den Verkäufer bestimmt. Beachten Sie, dass Paxful dem Verkäufer 1% des Transaktionsbetrags berechnet.

Es ist auch entscheidend, auf die Wechselkurse zu achten, da die Gebühr sehr hoch sein kann. In der Tat, Verkäufer setzen die Wechselkurse auf Kurse höher als die zentralisierten Börsen wie Binance und KuCoin. Sie verwenden die Methode, um einen Teil der 1% für den Verkauf ihrer Coins auf der Plattform zu erholen.

Es ist auch wichtig, auf der Hut zu sein, weil die Wechselkurse sich ändern könnten, bevor Sie Ihre Transaktion abschließen. Vergleichen Sie daher den Wechselkurs und stellen Sie sicher, dass Sie nur mit dem Verkäufer arbeiten, der eine niedrigere Gebühr verlangt.

Ist Paxful sicher, um Bitcoin zu kaufen?

Paxful hat eine Menge Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass Benutzer und ihre Ressourcen geschützt sind. Hier sind einige der Sicherheitsstrukturen und Indikatoren, die Paxful verwendet:

Die Legitimität der Paxful Börse

Paxful arbeitet als eingetragenes Unternehmen mit Sitz in 3422 Old Capital Trail, PMB# #989, Wilmington DE, 19808, USA. Um zu zeigen, dass sie keine Betrüger sind, haben sie sogar die Bilder der Top-Mitarbeiter auf der Über uns-Seite der Börse veröffentlicht.

Die Info zeigt, dass das Unternehmen mit den lokalen Gesetzen konform ist und verklagt werden kann, wenn es gegen das Gesetz verstößt. Die Offenheit, die Paxful an den Tag legt, unterscheidet es von anderen Börsen, die sich für einen anonymen Betrieb entscheiden, weil die Benutzer sich mit ihm verbinden können.

Paxful verwendet erweiterte Verschlüsselung, um Benutzerinformationen sicher zu halten

Wenn Sie Online-Transaktionen durchführen, vor allem solche, die mit Finanzen zu tun haben, ist es klug, dafür zu sorgen, dass Ihre Website sicher ist, um Angriffe von Hackern zu vermeiden. Die Paxful Börse ist durch Comodo gesichert und es verschlüsselt Daten mit 256-bit SSL. Die Verschlüsselungstechnologie ist sehr effektiv und hat daher eine Vorliebe für moderne Verschlüsselungsalgorithmen und Technologien wie SSL.

Es ist wichtig zu wissen, dass es als Peer2Peer-Plattform die Aufgabe des Benutzers ist, zu versuchen, mit einem seriösen und verifizierten Verkäufer zusammenzuarbeiten, was Sie überprüfen können, indem Sie das Feedback früherer Kunden überprüfen, bevor Sie die Zahlung autorisieren.

Sicherheit der Benutzergelder

Wenn Benutzer Konten auf Paxful erstellen, werden ihre Coins in das Wallet eingezahlt, das automatisch für sie generiert wird. Das Wallet ist mit einem Passwort und einer 2-Faktor-Authentifizierung gesichert, um sicherzustellen, dass kein Dritter leicht Zugang erhalten kann.

Um Ihre Wallet noch sicherer zu machen, müssen Sie eine Wallet erstellen, die für Hacker nur sehr schwer zu knacken ist. Fügen Sie zum Beispiel Zahlen, Ziffern, Zeichen und Sonderzeichen ein.

Paxful Kundenbetreuung

Um das Engagement eines Unternehmens für den Kundennutzen zu erkennen, ist eine der Komponenten, die man genau überprüfen sollte, der Kundensupport. Bei Paxful ist der Kundensupport durch eine Reihe von Methoden sehr Responsive.

Die erste und wohl effektivste Methode ist das Kaufen von Postings auf https://paxful.com/buy-bitcoin. Der Support des Unternehmens antwortet auf E-Mail-Anfragen innerhalb von Stunden.

Sie können sich auch für die Chat-Funktion entscheiden, die sich auf der unteren rechten Seite ihrer Website befindet. Obwohl die Chat-Funktion es Ihnen ermöglicht, direkt mit einem Kundenvertreter zu sprechen, dauert es sehr lange, bis Sie eine Antwort erhalten. Daher kann es sein, dass Sie eine Weile warten müssen, bevor Sie Hilfe erhalten. Werfen Sie einen Blick auf die Chat-Beschriftung unten.

Paxful Kundenbetreuung

Eine weitere hilfreiche Möglichkeit, den Paxful-Kundensupport zu erreichen, ist ein Anruf bei der Telefonnummer des Unternehmens. Ihre Kundenhotline ist 1-865-272-9385. Um Unterstützung auf diese Weise zu erhalten, ist es ratsam, nur während der Arbeitszeit anzurufen.

Sie können den Support auch auf ihren Social-Media-Seiten wie Facebook kontaktieren. Sie müssen jedoch vorsichtig sein, wenn Sie relevante Fragen zu Ihrem Konto stellen, da die Konversation öffentlich ist.

[quick_offer id=“345″]

Paxful Zusammenfassung

Paxful kam als eine sorgfältig entworfene Plattform heraus, die sich dafür einsetzt, Menschen zu befähigen, Bitcoins leicht zu kaufen, indem sie verschiedene Methoden verwenden. Hier ist eine Zusammenfassung der Vor- und Nachteile:

Vorteile

  • Bietet Benutzern viele Zahlungsoptionen für ihre Bequemlichkeit
  • Dem Käufer entstehen keine Kosten für die Nutzung der Plattform
  • Die Börse unterstützt die Verwendung von Fiat-Währungen
  • Die Plattform verwendet Escrow, um die Gelder der Benutzer zu halten und gibt sie erst frei, wenn die Bitcoins übertragen wurden
  • Die Paxful-Plattform ermöglicht es Benutzern, beim Kauf oder Verkauf von Bitcoins anonym zu bleiben
  • Die Plattform ermöglicht es Käufern, mit Verkäufern zu interagieren und ihr Vertrauen zu prüfen, bevor sie den Kauf autorisieren

Nachteile

  • Der auf Paxful angebotene Preis ist höher als das, was Käufer an anderen Börsen bekommen
  • Der Käufer könnte am Ende zahlen eine hohe Transaktionsgebühr, weil es vom Verkäufer festgelegt wird
  • Obwohl die Plattform viel Gewicht auf die Kontrolle von Betrug gelegt hat, können Cyberkriminelle immer noch einen Weg finden, um Käufer zu betrügen
  • Benutzer dürfen nur mit Bitcoins handeln
  • Die Börse bietet Händlern keine Hebelwirkung, wie andere Börsen wie Kraken

Eine gute Kryptowährung Börse versucht, den Nutzern eine optimale Sicherheit für ihre Daten und Ressourcen zu garantieren und gleichzeitig den Prozess des Kaufs neuer Coins zu vereinfachen. Paxful punktet bei allen Faktoren, weil es die Benutzer in die Kontrolle des Prozesses bringt.

Dieser Test hat ergeben, dass die Leute, die Paxful einen Betrug nennen, in der Tat nicht echt sind. Von Beginn des Kauf- oder Verkaufsprozesses an sind die Gelder der Benutzer geschützt und sie werden mit Feedback versorgt, um den Ruf des Verkäufers zu ermitteln. In der Tat können sie sogar mit Verkäufern chatten, um ihr Vertrauen weiter zu überprüfen.

Die Antwort auf die Frage „Ist Paxful seriös?“, ist „ja“. Die Plattform wird in einer offenen Art und Weise und im Einklang mit den lokalen Gesetzen betrieben, um das Vertrauen der Verwaltung und der Gemeinschaft zu gewinnen. In der Tat ist es richtig zu sagen, dass Paxful eine der besten Plattformen da draußen ist.

Wenn Sie geplant haben, Bitcoins mit fiat in einer sicheren Weise zu kaufen, würde dieser Paxful Test dringend empfehlen, dass Sie Paxful in Betracht ziehen. Denken Sie daran, dass auch mit einer zuverlässigen Plattform wie Paxful, es ist immer noch entscheidend, um die besten Praktiken, einschließlich der folgenden zu beobachten:

  • Halten Sie Ihre privaten Schlüssel immer von Dritten fern.
  • Legen Sie nur einen kleinen Teil Ihrer Mittel in Kryptos an.
  • Ziehen Sie eine Aufteilung der Gelder auf mehrere Assets in Betracht, um die damit verbundenen Risiken zu senken.

[quick_offer id=“345″]

Ähnliche Beiträge