Ripple (XRP) Prognose 2020, 2021 & 2025 | XRP Kurs Prognose

Mit 2019 im Rücken fragt man sich natürlich, wie das Jahr 2020 für die beliebtesten Kryptowährungen der Welt aussehen wird. In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf den XRP – derzeit die Top 3 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung.

Da wir das Jahr 2019 schon fast hinter uns haben, liegt es nahe, uns zu fragen, wie das Jahr 2020 für die populärsten Kryptowährungen der Welt aussehen wird. In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf den XRP – derzeit die Top 3 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung.

Wenn Sie in letzter Zeit den XRP-Kurs von Ripple verfolgt haben, wissen Sie, dass 2019 kein besonders gutes Jahr für die Coin war. Im Gegensatz zu Bitcoin – die das Jahr auf der grünen Seite beenden wird – begann der XRP 2019 mit einem Kurs von 0,35 Dollar und hält sich jetzt kaum über 0,20 Dollar. Aber… ist es der richtige Zeitpunkt, XRP zu kaufen?

Um den Preis des Ripple zu verstehen, ist es wichtig, den zugrunde liegenden Wert dieser speziellen Münze sowie ihre primären Eigenschaften und Merkmale zu betrachten.

Was ist Ripple?

Lassen Sie uns zunächst einmal richtig sprechen. Ripple ist nicht dasselbe wie XRP. Ripple ist ein Privatunternehmen, das ein Echtzeit-Zahlungs-, Börsen- und Überweisungsnetzwerk auf einer verteilten Ledger-Datenbank, dem XRP-Ledger, aufbaut.

Ripple wurde 2004 geboren, als Ryan Fugger den ersten Prototyp eines dezentralen Zahlungssystems unter dem Namen RipplePay entwarf. Im Jahr 2005 wurde das System zunächst mit einem Ziel eingeführt: zuverlässige Zahlungslösungen innerhalb eines globalen Netzwerks anzubieten.

Jed McCaleb und Chris Larsen übernahmen das Unternehmen 2012 und gaben ihm einen neuen Namen: OpenCoin. Von diesem Zeitpunkt an konzentrierte sich das Projekt auf die Entwicklung eines Protokolls zur Bereitstellung von Zahlungslösungen für Banken und große Finanzinstitute. Drei Jahre später kehrte das Unternehmen zu seinem ursprünglichen und aktuellen Namen, Ripple, zurück.

Im Jahr 2019 bestätigte die Bank of America eine Zusammenarbeit mit dem XRP Ledger von Ripple, um die Technologie des verteilten Ledgers für grenzüberschreitende Zahlungen zu testen.

In einem kürzlich veröffentlichten Bericht der BoA wurde der Wert der Technologie von Ripple offen anerkannt:

Die Bank of America ist nicht das einzige Finanzinstitut, das diese Technologie erprobt. Auch der spanische Bankengigant Santander kündigte ein Überweisungssystem an, um das geschäftige US-Mexiko mit Hilfe der Technologie von Ripple abzudecken.

„Am anderen Ende des Spektrums schicken viele Mexikaner jedes Jahr, ich glaube 35 bis 36 Milliarden Dollar aus den USA nach Mexiko. Wir starten ein schnelles, wettbewerbsfähiges Überweisungsprogramm, das zunächst nur von den Santander-Filialen an jede Bank in Mexiko geht“, sagte die Santander-Sprecherin Ana Botin gegenüber Bloomberg.

Santander führt Ripple als Alternative zum langlebigen Swift-System ein. Berichte weisen darauf hin, dass über 300 Banken und Zahlungssysteme damit begonnen haben, das xCurrent und On-Demand Liquidity (ODL) von Ripple im Jahr 2019 zu testen.
Was ist XRP?

Obwohl XRP erst an zweiter Stelle nach Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) steht, sind sich viele Menschen noch immer nicht über XRP und seinen Ursprung im Klaren. Das Ökosystem von Ripple für sofortige, kostengünstige grenzüberschreitende Transaktionen verwendet seinen Token XRP, um Gelder über die ganze Welt zu bewegen.

Ripple hat 100 Milliarden XRP-Token ausgegeben. Obwohl das Unternehmen jetzt darauf besteht, dass es nie mehr XRP geben wird, gibt es kein technisches Hindernis.

Der Preis von XRP wird eindeutig durch die Annahme der Ripple-Dienste durch große Institutionen beeinflusst. Es ist jedoch erwähnenswert, dass XRP völlig unabhängig vom Ripple-Netzwerk ist, was bedeutet, dass Banken, die das XRP-Ledger für Überweisungsdienste nutzen wollen, XRP nicht wirklich brauchen, um Dollar, Euro, Rubel usw. zu überweisen.

Vor- und Nachteile von Ripple’s XRP

XRP wurde als Münze konzipiert, die finanzielle Transaktionen glättet, nicht als Investition. Mit anderen Worten, es dient als Werkzeug innerhalb eines B2B-Netzwerks.
Vorteile von Ripple’s XRP

  1. Die Infrastruktur von Ripple

Das XRP-Protokoll wird von xRapid angeführt, das kostengünstigere und schnellere Lösungen als seine Konkurrenten ermöglicht. Auch das solide Protokoll von Ripple macht es zu einem hoch skalierbaren Produkt.

Die Transaktionsgeschwindigkeit von Ripple liegt bei 1500 Transaktionen pro Sekunde (TPS), was wesentlich schneller ist als 8 TPS, die von der Bitcoin-Blockkette verarbeitet werden.

  1. Unterstützt von großen Akteuren

Wer steht hinter Bitcoin? Satoshi? Wer ist Satoshi? Sie verstehen die Idee. In den meisten Fällen gibt es keine Unternehmen hinter Kryptowährungen, die entweder gut oder schlecht sein können. Für XRP ist es nicht unbedingt schlecht, das Token des Ripple-Ökosystems zu sein.

Abonnieren Sie unsere neuesten Nachrichten

Wie bereits erwähnt, vertrauen große Banken und Zahlungssysteme bereits auf Ripple und seine Technologie, um grenzüberschreitende Zahlungen, Überweisungen usw. durchzuführen. Dieses wachsende Vertrauen in die Dienstleistungen von Ripple wirkt sich positiv auf die Gesamtleistung des Token aus.

  1. Niedriger Preis, riesige Marktkapitalisierung

Auch wenn der XRP von Ripple nicht als Investitionsvehikel gedacht ist, können Sie dennoch Geld darauf setzen. Schließlich kostet es (vorerst) nur ein paar Cent. Der niedrige Preis ist ein perfekter Einstiegspunkt für kleine und mittlere Investoren, die es sich nicht leisten können, große Summen Bitcoin oder Ethereum zu kaufen.

Eine weitere Sache, die es zu beachten gilt, ist die Marktkapitalisierung von XRP. Ripple hat eine geringere Volatilität als andere gängige Kryptowährungen gezeigt, so dass es selbst an den schlechtesten Tagen für den Handel mit digitalen Assets eine widerstandsfähigere Investition darstellt.
Nachteile der XRP von Ripple

  1. Langsame Annahme

Der XRP von Ripple ist keine neue Coin. Es gibt ihn schon seit geraumer Zeit. Dennoch ist die Einführung von Ripple-Diensten nicht massiv gewesen. Die Zahl der großen Finanzinstitute, die Ripple-Dienste testen, ist nach wie vor begrenzt, aber es besteht kein Zweifel daran, dass sie sich in der Branche durchsetzen wird.

Zweifellos würde Ripple’s XRP massiv profitieren, wenn Banken und andere Finanzakteure anfangen würden, Zahlungen in XRP durchzuführen. Um dies in die Realität umzusetzen, sind mehr Infrastruktur, technologische Verbesserungen und eine weitaus breitere Akzeptanz erforderlich.

  1. Regulatorischer Rahmen

Okay, lassen Sie uns fair sein. Das ist nicht wirklich ein Nachteil von Ripples XRP. Es ist etwas, mit dem alle Kryptowährungen heutzutage (leider) umgehen müssen. Positiv ist zu vermerken, dass Ripple im Laufe der Jahre mit zahlreichen Klagen wegen Fehlverhaltens konfrontiert war und jede einzelne davon gewonnen hat.
Ripple XRP Kursprognose 2020

Der Kryptowährungsmarkt 2019 markierte das Ende des so genannten „Krypto-Winters“ und öffnete den meisten Kryptowährungen, insbesondere Bitcoin, die Türen zu einer langsamen Erholung. Der XRP von Ripple begann jedoch bei fast 0,35 $ und ging im Laufe der Tage kontinuierlich zurück, ohne berüchtigte Sprünge, mit Ausnahme der Rallye zur Jahresmitte, die durch Satoshis Währung vorangetrieben wurde.

Da das Halbierungsereignis von Bitcoin für 2020 geplant ist, erwartet der Markt eine Erholung, die sich wahrscheinlich positiv auf alle Coins, einschließlich Ripple, auswirken wird. Für das erste Quartal 2020 könnte die Volatilität hoch sein, mit vielen Hochs und Tiefs, während die Marktteilnehmer das große Ereignis verdauen.

Abgesehen von der Leistung von Bitcoin, die möglicherweise mehr Menschen auf den Krypto-Markt locken könnte, ist ein weiterer Faktor, der bei der Preisdynamik von Ripple eine wichtige Rolle spielen würde, das institutionelle Interesse. Zusätzliche Partnerschaften mit großen Banken und Finanzinstituten könnten den XRP bis Ende 2020 auf etwa 1,40-1,50 Dollar drücken.

Um die zukünftige Preisdynamik von XRP abzuschätzen, haben wir die Meinungen und Prognosen renommierter Persönlichkeiten und Veröffentlichungen auf dem Markt für Kryptowährung zusammengestellt:

Roman Guelfi XRP Kursprognose

Der Experte für Kryptowährung, Roman Guelfi, hat eine vielversprechende Prognose für Ripple gezeichnet und betont, dass die Zahl der großen Projekte mit XRP rasch zunimmt. Er glaubt fest an den Zusammenhang zwischen der Übernahme der Technologie von Ripple und dem XRP-Preis.

Ripple Coin News XRP-Kursprognose

Eine der führenden Ripple-Nachrichtenseiten schätzt, dass der XRP-Preis für 2020 ein Niveau von über 8 Dollar erreichen und auf starken Widerstand um die 10 Dollar stoßen wird. Auch hier ist die Idee, die hinter dem Wachstum dieser Kryptowährung steht, hauptsächlich mit neuen Partnerschaften und der Entwicklung neuer Technologien verbunden, die das bereits bestehende Ripple-Angebot erweitern.

Investing Haven XRP Kursprognose

Die Krypto-Vorhersageseite Investing Haven gehört zu den Seiten, die sich ganz auf die Bereitstellung von Kursprognosen für alle digitalen Assets konzentrieren. Ripple’s XRP ist keine Ausnahme. Die Website bleibt auf der optimistischen Seite und erwartet, dass Ripple bis 2020 bei etwa 20 Dollar liegen wird.

UsLifted XRP-Kursprognose

UsLifted, eine weitere prominente Krypto-Analyse-Site, liefert ein präziseres Ergebnis für Ripple’s Coin, das auf eine Hausse von $22,79 bei einem zirkulierenden Vorrat von 38.739.145.924 XRP hinweist.

D.Y.I. Investieren

Ein bekannter Händler für Kryptowährung, bekannt als ‚D.Y.I. Investing‘ auf Twitter, hat seine privaten Gedanken über die unmittelbare Zukunft von XRP geteilt. Seiner Ansicht nach könnte Ripple’s Coin im Jahr 2020 in einen Aufwärtszyklus eintreten, was den Preis auf bis zu 28 Dollar nach oben treiben könnte.
Ripple XRP-Kursprognose 2021

Die Rating-Agentur Moody’s schätzt, dass sich die Blockkettenstandards bis 2021 ausweiten werden. Wenn XRP seine derzeitige Position auf dem Markt beibehält oder verbessert, ist es realistisch, Bewegungen über die 2-Dollar-Marke hinaus zu sehen, insbesondere wenn das institutionelle Interesse weiter zunimmt.
Ripple XRP-Kursprognose 2025

Die algorithmische Analyse deutet darauf hin, dass sich XRP im Jahr 2025 dem Niveau von 4,50 $ nähert. Aus grundsätzlicher Sicht muss die Entwicklung von Ripples XRP möglicherweise Unterstützung bei der weiteren institutionellen Übernahme weltweit finden. Abgesehen von Partnerschaften in den Vereinigten Staaten könnten weitere Geschäfte in Europa und den Regionen Latam die Preisentwicklung ankurbeln.

Add comment

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.